Corona-Regeln für das Messe-Eisstadion – Winter 2020/21

  1. Keine Eltern, Begleitpersonen und Zuschauer sind im Innenbereich (rote Zone) des Messestadions erlaubt.
  2. Mund/Nasenschutz ist im gesamten Messestadion zu tragen – außer auf der Eisfläche.
  3. Ideal wäre, umgezogen zum Training zu kommen und nur noch die Schlittschuhe im Foyer (gelbe Zone) des Messestadions anzuziehen. Dabei darf eine Begleitperson helfen.
  4. Die angezogenen LäuferInnen sind dann gesammelt vom Trainer oder einer dafür bestimmten Person in der gelben Zone abzuholen und zum Eis zu bringen. Alle müssen einen Mund- und Nasenschutz tragen – auch die Kinder! Hände desinfizieren!
  5. LäuferInnen, die sich selbst anziehen können, Hände desinfizieren, Mund- und Nasenschutz tragen und auf dem direkten Weg in die zugewiesene Kabine gehen.
  6. In der Umkleidekabine 1 Meter Mindestabstand halten, wenn nicht möglich, ist Mund- und Nasenschutz zu tragen.
  7. In der Umkleidekabine bleiben, bis die Sportler oder Spieler der Trainingsgruppe davor, in ihrer Kabine sind. Wichtig: Kein vermischen der Trainingsgruppen!
  8. Von der Kabine zum Eis und auch retour ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.
  9. Die benutzten Papiertaschentücher auf dem Eis sind sofort in den vorhandenen Mistkübeln zu entsorgen. Nicht auf die Bänke oder Bande legen!
  10. Die Musikanlage ist nur von den Trainern, LW, ÜL zu bedienen und öfters zu desinfizieren (Tücher liegen auf der Musikanlage).
  11. Betreten des Messestadions frühestes 30 Minuten vor dem Training.
  12. Kein off ice Training in der Eishalle erlaubt.
  13. Off ice Training kann vor der Eishalle oder in der Tiefgarage stattfinden – Mindestabstand von 1m beachten!
  14. Kein Aufenthalt in den Gängen erlaubt.
  15. Kein Aufenthalt in den Kabinen für Jause und Pause erlaubt.
  16. Duschen nach dem Training ist verboten.
  17. Seife und Handdesinfektionsmittel in der Kabine ist vorhanden – bitte benutzen!
  18. Spätestens 20 Minuten nach Trainingsschluss muss die Umkleidekabine geräumt sein.
  19. Beim Verlassen ist wieder Mund- und Nasenschutz zu tragen. Hände desinfizieren!
  20. Die Anwesenheitsliste (vorgeschriebenes Formular) wird täglich vom Eislaufverein Dornbirn für jedes Training geführt. Auf dieser müssen ALLE, die die rote Zone betreten haben (Sportler, Trainer, LW,ÜL, Kontrollperson des EVD) mit Name, Vorname, E-Mail und Handynummer eingetragen werden.

Wir hoffen auf eure Mithilfe und möglichst 100% Umsetzung, damit der Eisbetrieb ermöglicht und erhalten werden kann.

Änderungen/Ergänzungen vorbehalten!   14.09.2020 ek/EVD

Download Covid-19 Informationen