PATCHEIS für GASTLÄUFER

Ab dem 10.09.2018 tritt eine neue Regelung für die Benutzung des Patcheises in der Messeeishalle 6 in Dornbirn in Kraft.

Die Saison beginnt am 17.09.2018.
Patchzeiten September
Patchzeiten Oktober

  • Die Anmeldung für die Benutzung erfolgt mindestens 24 Stunden vorher ausschließlich an Frau Carmen Müller, Kassiererin des EVD.
  • Es müssen folgende Daten bekannt gegeben werden:
    • Name des Trainers/der Trainerin,
    • Vor- und Nachnahme der LäuferInnen,
    • Datum und Uhrzeit,
    • sowie einmalig eine Rechnungsadresse für die Rechnungslegung.
  • Die Anmeldung kann per E-Mail, WhatsApp oder nach Absprache auch mit dem Google- Kalender erfolgen. Verantwortlich dafür sind die jeweiligen Trainer und Trainerinnen, die Erziehungsberechtigten oder die LäuferInnen selbst.

Somit entfällt die Eintragung in die Liste vor Ort. Änderungen, z.B. bei Krankheit der LäuferInnen, werden ebenfalls bei Frau Müller gemeldet.

Abrechnung

Die Abrechnung der gemeldeten Patcheiszeiten erfolgt am Monatsende mit Rechnungslegung bzw. Barzahlung direkt vor Ort, nach Absprache mit Frau Müller.

Kontrolle

Der EVD behält sich vor, bei nicht angemeldeten LäuferInnen auf dem Patcheis, sofortige Maßnahmen zu treffen. Unsere Kontrolleure sind berechtigt, LäuferInnen zum sofortigen
Verlassen des Eises aufzufordern. Bei mehrmaligen Verstößen muss mit generellem Eisverbot gerechnet werden.

Berechtigungen

Berechtigt für den Unterricht auf dem EVD- Patcheis sind Trainer, Lehrwarte oder Übungsleiter mit abgeschlossener Ausbildung und einem Mindestalter von 18 Jahren.
Sollten diese Voraussetzungen nicht gegeben sein, wird die Patchgebühr wie für alle anderen Läufer in Rechnung gestellt. Minderjährige LäuferInnen dürfen nur unter Aufsicht ihrer Trainer auf das Eis.

Kosten

Auf Grund der gestiegenen Eiskosten berechnen wir für 1 Patch (50 min) 9,00 € für Gastläufer.
Patchblöcke (10+1 gratis) werden keine mehr ausgestellt. Bestehende Patchblöcke können noch zu den erworbenen Konditionen in der Saison 2018/19 aufgebraucht werden. Ab April 2019 verlieren diese ihre Gültigkeit.

Haftung

Betreten der Eisfläche auf eigene Gefahr! Der Eislaufverein Dornbirn übernimmt keine wie auch immer geartete Haftung für die Teilnehmer auf dem Patcheis und dem Training!
Der EVD behält sich eventuelle Änderungen bei den Eiszeiten vor, da Veranstaltungen dazwischen fallen können. Außerdem können wenig genutzte Patchzeiten gestrichen werden.
Bitte fortlaufend den Plan beachten!

Kontakt

Carmen Müller Tel.: +43 (0)650 3687593 Mail: carmen.mueller@gmx.com

Wir appellieren zu einem fairen Miteinander, hoffen auf gute Zusammenarbeit aller Beteiligten, und allen Aktiven wünschen wir eine erfolgreiche und unfallfreie Eislaufsaison!

 Patcheisregelung zum download (pdf)